Winterlaufbekleidung

Besteht die Notwendigkeit spezielle Winterlaufbekleidung zu tragen? Im Winter müssen sich Läufer anderen Bedingungen als im Sommer anpassen. In der kalten Jahreszeit muss sich deswegen auch die Kleidung ändern. Aktive Läufer werden im Winter oft durch sogenannte Winterlaufbekleidung durch die kalten Monate gebracht. Die Frage ist, ob diese Bekleidung zwingend erforderlich ist. Nein, das ist Sie nicht. Normale Bekleidung für das Joggen im Winter ? Auch bei mehrstellig negativen Temperaturen besteht zu keinem Zeitpunkt die Gefahr einer Unterkühlung wenn man sich richtig kleidet. Sofern keine Winterlaufbekleidung vorhanden ist lässt sich der Körper auch durch das Zwiebelschichtenprinzip schützen. Wenn man beispielsweise ein Longsleeve über das T-Shirt und darüber noch einen Pullover zieht, so ist man bereits durch 3 Lagen geschützt. Zusätzlich könnte eine dünne Laufjacke den Wind abblocken und somit die Rolle der Winterlaufbekleidung übernehmen. Das Zwiebelprinzip ist in der Regel sogar Atmungsaktiver als reguläre Winterlaufbekleidung. Zu Beginn des Laufens sollte es einem leicht kalt sein, denn beim Laufen wird es nach und nach wärmer. Für Kopf, Beine und die restlichen Gliedmaßen kann normale Winterbekleidung genutzt werden. Besondere Winterlaufbekleidung Es ist dennoch nicht zu leugnen, dass Winterlaufbekleidung auch Vorteile mit sich bringt. Winterlaufhosen beispielsweise haben im Vergleich zu ihrem Pendant im Sommer ein dünnes Innenfutter. Die gesamte Winterlaufbekleidung ist wasserabweisend und weniger winddurchlässig. Des Weiteren entsteht natürlich weniger Wäsche als beim Mehrschichtprinzip. In der Dunkelheit des Winters ist es wichtig zu sehen und vor allem gesehen zu werden. Es geht dabei nicht um die Optik, viel mehr darum Reflektoren zur eigenen Sicherheit am Körper zu tragen. Eine Stirnlampe ist im Dunkeln ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung. Ist es sinnvoll sich Winterlaufbekleidung zu kaufen? Man kann geteilter Meinung sein. Wenn man modisch nicht immer auf dem aktuellsten Stand sein muss, dann kann man Winterlaufbekleidung auch über mehrere Jahre tragen. Es ist nicht zwingend notwendig, aber mit Sicherheit keine schlechte Investition.

* Preis wurde zuletzt am 21. August 2017 um 1:07 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 21. August 2017 um 1:07 Uhr aktualisiert.